…Bücher

Der letzte seiner Art – Andreas Eschbach

Wie geht es einem gescheiterten Experiment der Armee im täglichen Leben? Kann ein mit unglaublichen Fähigkeiten ausgestatteter Cyborg ein normales Leben führen? Diesen Stoff hat man natürlich schon häufiger auch in ähnlichen Zusammenhängen gelesen, Eschbach beschreibt aber die Konflikte des Protagonisten Duane so einfühlsam und beeindruckend, dass man sich wirklich sehr stark mit der Person …

Der letzte seiner Art – Andreas Eschbach Weiterlesen »

Lautlos – Frank Schätzing

Vor dem Hintergrund der Balkan-Krise in den 90er Jahren beschreibt Schätzing die spannende Geschichte eines geplanten Attentats auf den amerikanischen Präsidenten Bill Clinton während des G8 Gipfels in Köln. Natürlich geht es um die erfolgreiche Vereitelung des Anschlags was die Story schon sehr filmhaft in Hollywood-Manier macht, grundsätzlich ist aber das Ganze durch die vielfältigen …

Lautlos – Frank Schätzing Weiterlesen »

Die Stadt der träumenden Bücher – Water Moers

Dies war das dritte Buch, welches ich aus der „Zamonien“-Reihe von Walter Moers gelesen habe. Nach dem grandiosen, furiosen und superbem „13 1/2 Leben des Käptn Blaubär“ und dem nicht minder wortgewaltigem und überraschend actionreichen „Rumo und die Wunder im Dunkeln“ haben mich die träumenden Bücher leider nicht mehr ganz überzeugen können. Eines natürlich vorweg: …

Die Stadt der träumenden Bücher – Water Moers Weiterlesen »

Eine Billion Dollar – Andreas Eschbach

Ein armer Schlucker erbt ein unglaubliches Vermögen: eine Billion Dollar. Das Erbe ist allerdings mit einer Prophezeihung in Verbindung steht versucht der Protagonist, das Geld „zum Wohle der Menschheit“ einzusetzen, wie es in der Prophezeihung erwähnt wird. Nur – wie er die Prophezeihung umsetzen soll, weiss er nicht.